Nominiert als „Finance Blog of the Year“

15. Februar 2011

Erstmalig wurde unser Blog für den Wettbewerb „Finance Blog of the Year“ nominiert. Seit 2008 kürt smava, das führende Portal für Kredite von privat zu privat, den besten Finanzblogger.

In den vergangenen Jahren war Blogautor Gregor Janecke selbst in der vierköpfigen Jury, so dass optimal-banking nicht teilnehmen durfte.

Danke!

Von unserer Seite ein herzliches Dankeschön an den Leser oder die Leser, die unseren Blog bei smava vorgeschlagen haben. Aufgabe der Jury ist es, die 15 besten Blogs herauszuarbeiten. Anschließend wird der Gewinner in einer öffentlichen Abstimmung ermittelt.

Sollte optimal-banking den Sprung in die Top 15 schaffen, gibt es hier eine neue Info dazu.

Verwandte Themen

Ist smava eine Alternative zu Festgeldanlagen?
smava: Ich bin jetzt Bank

Bildmaterial: smava

Ist die 1822direkt empfehlenswert?

4. Februar 2011

Seit wenigen Tagen wirbt die 1822direkt mit 100 € Startguthaben für ihr neues Depot.

Zusätzlich gibt es bis zum 30.4.2011 beim jedem Trade 50 % Rabatt auf die Ordergebühren.

50 Euro von uns für Erfahrungen zum 1822direkt-Depot

50 euro

50 Euro von optimal-banking gewinnen!

Unsere Erfahrungen mit der Direktbank der Frankfurter Sparkasse sind „durchwachsen“. Wir sind uns einfach nicht sicher, ob man dieses neue Angebot guten Gewissens empfehlen kann.

Aufruf an unsere Leser

Wir möchten interessierte Stammleser bitten, dass Depot auszuprobieren und anschließend einen kurzen Erfahrungsbericht uns und anderen Lesern zur Verfügung zu stellen.

1822direkt depot

So wirbt die 1822direkt.

Zusätzlich zu den obligatorischen 10 Euro pro veröffentlichtem Erlebnisbericht verlosen wir 50 Euro unter allen Einsendern von 1822direkt-Depot-Berichten.

Einsendeschluss

Einsendeschluss ist der 1.4.2011. So bleibt genügend Zeit, um das Depot zu beantragen und auszuprobieren.

Die 50 Euro werden dem Gewinner anschließend ausschließlich auf das Verrechnungskonto bei 1822direkt überwiesen. Rechtsweg ist wie üblich ausgeschlossen.

Link zur 1822direkt

Hier der Link zur Landingpage der 1822direkt: www.1822direkt.com

Einsenden des Erfahrungsberichts

Hier der Link zur Einsendeseite von Erfahrungen: Optimal Banking Leserberichte.

Vielen Dank fürs Mitmachen. Dieser Aufruf darf gerne weitergesagt werden.

Verwandte Themen

Optimal Banking deckt Missbrauch auf
Freikarten für Rohstoffmesse

Bildmaterial: Bundesbank · 1822direkt

Mit Öko die Kunden über den Tisch ziehen

4. Januar 2011

Wieder einmal müssen wir negativ über die GLS Bank aus Bochum berichten. Wer sich mit dem Geschäftsmodell der GLS Bank beschäftigt, der wird feststellen, dass die Bank auf das „ökologisch-soziale“ Gewissen der Menschen abzielt.

gls marketing

Warum kaufen Banken ständig solche Vertrauen suggerierenden „Testsiegel“?

Tagesgeld unter der Inflationsrate

Es funktioniert so ähnlich wie Ablassbriefe in der Kirche: Für ein gutes Gewissen soll man weniger Rendite erhalten, als möglich ist. Beim Tagesgeld der GLS vernichtet man sogar Vermögenswerte, da dieses dauerhaft unter der Inflationsrate verzinst werden.

Warnung vor Genossenschaftsanteilen

Nicht besser sieht es mit den Genossenschaftsanteilen der Bank aus. Diese werden nämlich überhaupt nicht verzinst, wie es sonst bei deutschen Genossenschaftsbanken üblich ist.

GLS Kündigung

Hätte man das als Kunde vorab gewusst, hätte man vermutlich nicht abgeschlossen!

Es kommt noch schlimmer: Benötigt man die Einlage wieder, muss man rund 6 (in Worten SECHS) Jahre warten. Die GLS Konditionen sehen eine 5-jährige Kündigungsfrist sowie die Auszahlung im darauf folgenden Jahr vor.

Gewissen und Marketing

Das Marketing der GLS Bank appelliert an das Gewissen des Kunden. Doch hat die GLS Bank selbst ein „Gewissen“ gegenüber ihren Anlegern?

Green-Washing

Das Einzige, wozu die GLS Bank aus unserer Sicht gut ist, ist Green-Washing. Möchte man sich selbst einen öko-sozialen Anstrich geben, eröffnet man das Girokonto bei der GLS Bank, zahlt seine Gebühren und teilt jedem seine „grüne“ Kontonummer mit.

PS:

Ein Werbevideo der GLS Bank beginnt mit den Worten: „GLS heißt Gemeinschaftsbank Leihen und Schenken.“ Welcher Anleger möchte einer Bank Geld schenken? Banken können doch sowieso im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten Geld schöpfen!

Verwandte Themen

GLS Geschäftskonto
GLS Tagesgeld

Bildmaterial: GLS Gemeinschaftsbank eG

Ausrede Tabaksteuererhöhung

25. Dezember 2010

Eigentlich wollte die Bundesregierung mit dem Sparpaket Subventionen bei der Stromsteuer für energieintensive Betriebe abbauen.

Die Gegenwehr war aber so heftig, dass man „umfiel“ und stattdessen verkündete die Steuer auf Tabak­produkte zu erhöhen. Der Plan sieht 200 Millionen Euro Mehr­einnahmen für 2011 vor. Die Zigaretten­verteuerung soll am 1. Mai 2011 kommen.

Was ist das Perverse daran?

Der Staat wird keine Mehr­einnahmen erzielen. Vielmehr wird er eine Zunahme von Kriminalität bekommen. Und das weiß das Bundesfinanzministerium und die Bundesregierung auch!

Warum bin ich mir da so sicher?

Ein Blick in die Vergangenheit zeigt es: Die letzten Tabaksteuererhöhungen wurden von der Regierung Schröder von 2002 bis 2005 durchgeführt.

Vor den Steuererhöhungen des Jahres 2002 nahm die Bundesrepublik 13,8 Milliarden Euro an Tabaksteuer ein. Im Jahr 2009 lagen die Einnahmen nur noch bei 13,4 Milliarden Euro. Und dies lag gewiss nicht daran, dass viele Leute mit dem Rauchen aufhörten.

Eine Untersuchung des TÜV Berlin/Brandenburg förderte erschreckende Zahlen zu Tage: 54,8 % der in Berlin gerauchten Zigaretten wurden nicht in Deutschland versteuert. Das heißt, sie wurden zum Teil durch Grenzeinkäufe ins Land gebracht. Der größte Teil hingegen dürfte geschmuggelt worden sein. Bundesweit schätzt man konservativ jede fünfte Zigarette als nicht versteuert ein.

zoll auto

Seit dem Wegfall der Grenzkontrollen haben es Schmuggler einfacher.

Die Zunahme der schmuggelbedingten Kriminalität soll hier nicht weiter diskutiert werden.

Fazit: höhere Staatsschulden

Da man der Realität wegen keine Mehreinnahmen aus der Erhöhung der Tabaksteuer erwarten darf, wird sich die Staatsverschuldung um die genannten 200 Millionen erhöhen. Doch in Anbetracht der schon 1.880.000 Millionen Euro Staatsschulden sind das ja „Peanuts“.

Eine Frage bleibt allerdings offen: Warum macht die Regierung das?

Verwandte Themen

Was sind Testsiegel wert? Bericht am Beispiel der Merkur Bank.
Swissquote. Depot in der Schweiz.

Optimal Banking deckt Missbrauch auf

30. November 2010

Am 26.11. fragten wir in unserem Blog: „Was sind Testsiegel wert?“, und führten beispielhaft das Tagesgeld der Merkur Bank an.

Die Merkur Bank bewarb ihr „Premium“-Produkt mit den Siegeln der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger SdK und des TÜV Süd.

Die Siegel wurden schnell entfernt!

Der TÜV Süd bedankte sich bei uns für die Aufdeckung einer missbräuchlichen Verwendung. Das Testsiegel wurde zwar einem Dienstleister, der für die Merkur Bank tätig ist, für deren geprüfte Servicequalität ausgestellt, hat aber mit dem Produkt „TagesgeldPremium“ überhaupt nichts zu tun.

Merkur Bank fand schnell neue „Siegel“

neues siegel

Die Merkur Bank wirbt jetzt mit den Labels FMH und n-tv (Bildschirmdruck).

Siegelähnlich verwendet die Merkur Bank derzeit die Logos der FMH Finanzberatung aus Frankfurt am Main und des Nachrichtensenders n-tv mit dem Slogan „Beste Tagesgeldbank 2010“.

Wollen wir mal an dieser Stelle die Verwendung der neuen „Vertrauensförderer“ der Merkur Bank in Ruhe lassen.

Unsere Leser mögen sich selbst eine Meinung darüber bilden.

Verwandte Themen

Ikano Tagesgeld – gefahrlos?
Tagesgeld-Test – wer ist die schnellste Tagesgeldbank?

Lesen bildet · besondere Verlosung

28. November 2010

Genau aus diesem Grund verlosen wir an jedem Adventssonntag ein Buch. Wir haben vier Bücher aus dem Kreis der Vorstellungen 2010 ausgewählt.

Was ist daran besonders?

Dankenswerterweise haben sich die Autoren bereit erklärt für den Gewinner unter unseren Stammlesern das Buch zu signieren und eine kleine Widmung handschriftlich einzutragen. Somit ist das Exemplar noch wertvoller!

von nauckhoff

Dieses Buch wird am 1. Advent via Facebook verlost!

Wie funktioniert die Verlosung?

Verfolgen Sie unseren Facebook-Account. Jeden Adventssonntag stellen wir eine Frage bzw. Aufgabe. Wer daran teilnimmt, nimmt automatisch an der Verlosung teil. Der Gewinner wird durch Losziehung am folgenden Dienstag ermittelt und bekommt das signierte Buch zugesendet.

Fürs Mitmachen fallen keine Kosten an und der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen. Fair Play und eine schöne Adventszeit.

Familie Janecke

PS: Seien Sie gespannt, welches Buch am nächsten Advent verlost wird!

Verwandte Themen

Nur Tote bleiben liegen mit optimal-banking
500 € für das Kinderhospiz Allgäu

Was sind Testsiegel wert?

26. November 2010

In den vergangenen Jahren hat es förmlich eine Inflation von Testsiegeln gegeben. Immer mehr Hersteller lassen ihre Produkte von teils vermeintlich neutralen Dritten prüfen und bewerten.

Testsiegelindustrie

ausschnitt

Ausschnitt, unten geht es weiter

So entstand eine richtige Test­siegel­indus­trie. Denn für die Nutz­ung des ver­trauen­erwecken­den Test­siegels fließt richtig Geld.

Online-Shops und der Finanzbereich sind die am stärksten „versiegelten“ Bereiche. Klar, hier geht es erstens um Vertrauen und zweitens darum, damit ordentlich Geld zu verdienen.

Alles nur Fake?

Durch eine Leserzuschrift wurden wir auf die Merkur Bank aufmerksam. Im deutschen Tagesgeldmarkt spielt sie eigentlich keine nennenswerte Rolle. Doch siehe da, es gibt zwei renommierte Stellen, die das Angebot empfehlen.

Soweit uns bekannt ist, war die Merkur Bank noch zu keiner Zeit dauerhaft unter den Top-Anbietern von Tagesgeld. Doch warum empfehlen:

  • die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V.
  • die TÜV SÜD AG

das Angebot?

Testsiegel bei einer Bank

Es wird suggeriert, dass die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V. dieses Tagesgeldangebot empfiehlt. Auf Nachfrage bestätigte uns die SdK dies mit dem Hinweis auf die bestehende Kooperation.

Schutzgemeinschaft für Kapitalanleger

Wir fragten bei der Schutzgemeinschaft nach und es stellte sich heraus, dass es zwischen dem Verein und der Bank eine Kooperation gibt. Die Bank schaltet Werbung in den Publikationen des Vereins und im Gegenzug kann man ja auch mal das Produkt der Bank empfehlen?

Man würde aber auch alle anderen deutschen Banken empfehlen, wenn sie einer Einlagensicherung angehören, heißt es vom Verein. Außerdem erhalten Vereinsmitglieder bis zu 0,25 % höhere Zinsen bei der Merkur Bank.

Das erfährt der Interessent der Bank, der sich nur auf das Testsiegel verlässt, zwar nicht. Ist auch nicht so schlimm, denn der Kleinsparer, der seine 5.000 Euro anlegen möchte fährt trotz SdK-Bonus schlechter als bei den führenden Anbietern.

TÜV Süd

Beim TÜV zeigte man sich zuerst überrascht und wusste gar nicht, dass man Tagesgeldprodukte bewertete. Dann gab man uns eine kostenlose Hotline der TÜV Management Service GmbH, bei der man zusätzliche „Zertifikate“ beantragen oder bestehende ändern lassen kann. Sie sollten ja wissen, was sie ausstellen.

Hier wusste man zwar erst mal nichts davon, versprach aber einen Rückruf. Falls der noch kommen sollte, gibt es einen Nachtrag.

Appell zum selbst Denken

Liebe Leser, blenden Sie Testsiegel, Zertifikate und Ähnliches, was dazu geeignet ist, dem Interessieren Vertrauen vorzuspiegeln, aus. So ähnlich wie die meisten es mit Werbebannern im Internet machen. 😉

Prüfen Sie die Konditionen auf Herz und Nieren. Vergleichen Sie, denken Sie selbst nach. Das Thema Geldanlage ist zu wichtig, um es anderen Köpfen zu überlassen. Und schon gar nicht Leuten, die Testsiegel gegen Geld verkaufen!

Verwandte Themen

4,25 % Tagesgeld bei der Volksbank Lübeck
Optimal-Banking unterstützt Schüler in Tansania

Bildmaterial: Bildschirmdruck bei der Merkur Bank

Wieder 3,5 % auf Tagesgeld!

4. November 2010

Ab heute Mittag 12 Uhr bietet die Comdirect Bank 25.000 Tagesgeldkonten mit 3,5 Prozent Zinsen an.

zinsaktion

Mit der neuen Werbekampagne der Comdirect kann man mehr als 100 € verdienen!

Zins-Aktion

Der neue Zinssatz ist für genau 6 Monate und bis zu einer Anlagesumme von 5.000 Euro gültig. Das eingezahlte Geld bleibt dennoch täglich verfügbar.

Teilnehmen kann jeder der kein Konto bei der Comdirect hat. Ehemalige Kunden der Comdirect können ebenfalls von der Sonderverzinsung profitieren, wenn die Kontoschließung vor mehr als sechs Monaten erfolgte.

Lohnt sich das Angebot?

Wer bei der Comdirect 5.000 Euro für 6 Monate anlegt, erhält 87,50 Euro Zinsen zuzüglich ein paar Cents Zinseszins, da die Zinsgutschrift quartalsweise erfolgt.

+ gratis Fondsanteile im Wert von 25 Euro

fondsanteile kostenlos

Fondsanteile im Wert von 25 € gibt es kostenlos dazu!

Wir werden wieder ein Konto bei der Comdirect Bank eröffnen, um die Zinsen von 87,50 Euro sowie die Fondsanteile im Gegenwert von 25 Euro mitzunehmen. Diese bekommt man gutgeschrieben, wenn man mindestens 1.000 Euro einzahlt und gleichzeitig das kostenlose Wertpapierdepot mit eröffnen lässt.

87,50 € + 25 € = 112,50 € im geschenkt!

Details und Link zur Kontoeröffnung: www.comdirect.de/zinsaktion

Verwandte Themen

Kredit von Ikea?
OnVista – das Beste war die Kündigung

Bildmaterial: Comdirect Bank AG

Jérôme Kerviel

29. Oktober 2010

Jérôme Kerviel spekulierte im Auftrag der französischen Großbank Société Générale. Er setze Milliarden ein, die ihm nicht gehörten, um Millionen für die Bank zu verdienen.

jerome kerviel - nur ein Rad im Getriebe

ISBN: 978-3898796187     Preis: 16,95 €

Selbst verdiente er nach Angaben seines im Herbst erschienenen Buches „Nur ein Rad im Getriebe – Memoiren eines Traders“ gerade einmal 50.000 Euro pro Jahr. Wie in der Branche üblich erhielt er nach erfolgreichem Jahr Boni, doch die Millionen-Boni landeten nur bei seinen Vorgesetzten.

Erst 1,5 Milliarden Gewinn …

Jérôme Kerviel drehte ein großes Rad. Er spekulierte in extrem vervielfachter Höhe dessen, was die Bestimmungen der Société Générale vorsahen. Doch er tat es mit Wissen und Ansporn seiner Vorgesetzten. Solange er Gewinne für die Bank erwirtschafte, zählten nur die Ergebnisse — nicht der verwerfliche Weg dorthin. Im Jahr 2007 erzielte er für seine Bank einen Gewinn von rund 1.500.000.000 Euro mit gefährlichsten Spekulationen.

… dann 5 Milliarden Verlust

Anfang 2008 änderte sich das Blatt. Kerviel lag mit 2 Milliarden im Minus. Er wurde aus der Bank entfernt. Diese stellte kopflos seine Positionen in einem fallenden Markt glatt, so dass am Ende ein stattlicher Verlust von 5.000.000.000 Euro Realität wurde.

Verhaftung, Gefängnis und Urteil

In seinem Buch erzählt Jérôme Kerviel seine Geschichte als Mann, der für die Société Générale arbeitete und lebte. Der Leser erlebt aus erster Hand, wie ein Super-Trader in den Sternen schwebt und wie er als „Bauernopfer“ auf dem Boden der Finanzkrise (eigentlich hatte die Société Générale wesentlich größere Schwierigkeiten mit US-Subprime-Papieren) kriecht.

Es ist hochinteressant zu erfahren, wie Banken mit solchen Tradern im Eigenhandel „Geld verdienen“. Und es ist ebenso interessant zu erfahren, wie sie mit Menschen umgehen, die Ex-Trader geworden sind.

Die deutsche Öffentlichkeit kennt ja eigentlich nur Millionenabfindungen für Milliardenverluste (HRE, HSH Nordbank, BayernLB, Commerzbank etc…).

Gerichtsurteil: Rückzahlung vom Verlust

Im Oktober 2010 wurde Kerviel zu 5 Jahren Haft, wobei 2 Jahre zur Bewährung ausgesetzt sind, verurteilt. Darüber hinaus muss er 4,9 Milliarden Euro an die Société Générale als Schadensersatz zahlen. Berufung wurde angekündigt!

Das Buch ist im Finanzbuch Verlag erschienen und via amazon.de versandkostenfrei lieferbar.

Verwandte Themen

Nur Tote bleiben liegen (Buchvorstellung)
Weitere Buchempfehlungen

FinanzBuch Verlag

4,25 % – Tagesgeld der Volksbank Lübeck

14. Oktober 2010

Ein norddeutsches Finanzportal schaltet derzeit in der Suchmaschine Google bezahlte Anzeigen für Tagesgeld zu 4,25 % Zinsen.

bezahlte Anzeigen

Erstansprache des Interessenten für Tagesgeld. Hier ist noch nicht klar, dass es sich um eine Währungsspekulation handelt.

Empfehlung direkt über dem Tagesgeldvergleich

Interessanterweise spricht das Finanzportal davon, dass das Angebot „Testsieger im Preis-Leistungs-Vergleich“ ist und „strenge Anforderungen“ im Tagesgeldvergleich erfüllt. Dann folgt der Link zur Volksbank Lübeck eG.

vergleich tagesgeld

Aus dem Bereich Tagesgeld wird eine Währungsspekulation empfohlen.

Volksbank Lübeck sieht vor allem die Vorteile

Mein Anruf bei der Lübecker Volksbank ergab, dass man die Vorteile von 4,25 % Zinsen kennt. Es wurde sogar darauf hingewiesen, dass man zusätzliche Währungsgewinne erhalten könnte.

wechselkursverlauf

Mehr Werbung als Aufklärung.

Risiken?

Wie das genau funktioniert und ob es auch Währungsrisiken gibt, wusste selbst die zweite Bankmitarbeiterin nicht. Es wurde aber ein Rückruf von der Auslandsabteilung versprochen.

Genaueres zum Tagesgeld der Volksbank Lübeck eG

So wie es auf der Internetseite der Bank dargestellt wird, wird die Anlage vom Euro in Türkische Lira umgetauscht und dann zu derzeit 4,25 % angelegt. Steigt der Wechselkurs zu Gunsten des Euros, macht der Anleger Gewinn. Entwickelt sich der Kurs in die andere Richtung, kann der Anleger sogar schmerzhafte Verluste machen.

Unseriös!

Der Weg, Interessenten über das Keyword „Tagesgeld“ abzuholen und in eine Währungsspekulation zu bringen, ist in unseren Augen nicht seriös. Besonders in Zeiten, in denen in den Medien vom Währungskrieg gesprochen wird. Die Kurse sind derzeit ziemlich unter Spannung!

Das Angebot an sich ist natürlich nicht unseriös.

Währungsspekulation

Wer mit Währungen spekulieren möchte, dem empfehlen wir drei Sachen:

  • detaillierte Kenntnisse über die Funktionsweisen, Chancen und Risiken aufbauen,
  • Hebelprodukte, damit sich eine erfolgreiche Spekulation auch lohnt,
  • dies nur mit Geld zu tun, welchem man im Verlustfall keine Träne nachweint.

Sonst bleiben Sie bitte beim klassischen Tagesgeld. Unsere Übersicht dazu: www.optimal-banking.de/info/tagesgeldkonten.php

Verwandte Themen

Axa Tagesgeld
Ikano Tagesgeld

Bildmaterial: Google · vergleich.de · Volksbank Lübeck eG