250 € für Schulbücher gespendet

Als wir im Herbst 2010 das erste Mal für die Schule in Ndedo/Tansania spendeten, ging es um die Fertigstellung eines Hauses zum Schlafen für 80 Schüler. Es kostete insgesamt 45.000 Euro und ist mittlerweile fertig gestellt.

Schlafsaal für 80 Schüler

In diesem Haus schlafen 80 Schüler der Schule. Bisher mussten sie im Klassenzimmer schlafen. Vielen Dank! (Es handelt sich um ein Internat)

Schulbücher werden gebraucht!

Derzeit gibt es lediglich 5 Schulbücher pro Klasse mit 80 Kindern. Je nach Unterrichtsfach kostet ein Exemplar zwischen 4 und 11 Euro. Laut der Bedarfsliste vom Schulleiter wäre die Schule mit 6.500 Euro vollständig ausgestattet.

Wir haben einen kleinen Beitrag dazu gegeben und überreichten Pfarrer Stefan Scheuerl heute einen Scheck in Höhe von 250 Euro. Er selbst wird mit einer Reisegruppe aus Memmingen und dem Unterallgäu in drei Monaten die Schule in Tansania besuchen.

250 Euro für Schulbücher gespendet.

Tochter von Mrs. und Mr. Optimal-Banking übergibt Spendenscheck

5.000 € fehlen noch!

Um alle Schulbücher besorgen zu können, fehlen aktuell noch 5.000 €. Wer kann und möchte überweist an Konto 7621744 bei der Raiffeisenbank Iller-Roth-Günz (BLZ: 72069736) unter dem Stichwort „Schulbücher Ndedo“ oder nimmt Kontakt mit uns oder Pfarrer Scheuerl auf.

Herzlichen Dank,
Familie Janecke

PS: Zu Weihnachten 2010 haben wir ein mehrjähriges Ausbildungsstipendium für einen Jugendlichen in Tansania übernommen. Bericht dazu ein anderes Mal.

Verwandte Themen

500 Euro fürs Kinderhospiz im Allgäu
Der soziale Frieden wird brüchiger

Bildmaterial: Thomas Caspary, Architekt der Schule · Kirchengemeinde Lauben

Kommentieren