Optimal Banking deckt Missbrauch auf

Am 26.11. fragten wir in unserem Blog: „Was sind Testsiegel wert?“, und führten beispielhaft das Tagesgeld der Merkur Bank an.

Die Merkur Bank bewarb ihr „Premium“-Produkt mit den Siegeln der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger SdK und des TÜV Süd.

Die Siegel wurden schnell entfernt!

Der TÜV Süd bedankte sich bei uns für die Aufdeckung einer missbräuchlichen Verwendung. Das Testsiegel wurde zwar einem Dienstleister, der für die Merkur Bank tätig ist, für deren geprüfte Servicequalität ausgestellt, hat aber mit dem Produkt „TagesgeldPremium“ überhaupt nichts zu tun.

Merkur Bank fand schnell neue „Siegel“

neues siegel

Die Merkur Bank wirbt jetzt mit den Labels FMH und n-tv (Bildschirmdruck).

Siegelähnlich verwendet die Merkur Bank derzeit die Logos der FMH Finanzberatung aus Frankfurt am Main und des Nachrichtensenders n-tv mit dem Slogan „Beste Tagesgeldbank 2010“.

Wollen wir mal an dieser Stelle die Verwendung der neuen „Vertrauensförderer“ der Merkur Bank in Ruhe lassen.

Unsere Leser mögen sich selbst eine Meinung darüber bilden.

Verwandte Themen

Ikano Tagesgeld – gefahrlos?
Tagesgeld-Test – wer ist die schnellste Tagesgeldbank?

6 Kommentare zu „Optimal Banking deckt Missbrauch auf“

  1. Lustig – die Auslosung der FMH Awards für das Jahr 2010 war ja noch gar nicht – sprich man kann sich als Bank auch noch nicht mit möglichen Siegeln schmücken. Und mit den mageren Zinsen ist das auch kaum glaubhaft daulegen…

  2. Gerald sagt:

    Tagesgeld-News: Wenn Ihre Seite genauso gut betrieben wird wie Sie hier recherchieren, Hut ab! Durchaus ist es bereits zur „Besten Tagesgeldbank 2010“ gekommen – und diese wird sicherlich nicht „ausgelost“ – man man man…

  3. Falsch – offiziell wurden von FMH noch keine Siegel und Auszeichnungen herausgegeben – auch wenn es schon das Jahr 2010 ist.

    Auf der Award Seite: http://www.fmh.de/fmh-award sind derzeit nur Siegel und Auszeichnungen für 2008 und 2009 verfügbar.

    Man man man man man – da könnte man sich vorher schon mal informieren, bevor man solche viele man(s) schreibt 😉

  4. Da haben wir nun den Beweis – nicht die Merkur Bank, sondern die Bank of Scotland wurde nun von FMH als „Beste Tagesgeldbank 2010“ ausgezeichnet (siehe – http://www.tagesgeld-news.de/bank-of-scotland/ ) – schauen wir mal was die Merkur Bank nun für ein Siegel nehmen wird…

  5. Am 1. Dezember veröffentlichte die Merkur Bank eine Pressemitteilung in der FMH die Bank ein Dreivierteljahr beobachtet und schließlich für die beste Tagesgeldbank 2010 befunden hat. Quelle: http://www.merkur-bank.de/privatbank-ueber-uns/presse/pressemitteilungen/pressemitteilung-beste-tagesgeldbank.html

    Dies ist natürlich völlig lächerlich! An den Konditionen kann es nicht gelegen haben.

    Deshalb nochmals unsere Aufforderung: Vergessen Sie die „gekauften“ Testsiegel, prüfen Sie stets die Konditionen selbst!

  6. Auf Nachfrage bei FMH wurde das Siegel der Merkur Bank nun doch bestätigt – die Bank erhält im Bereich Deutsche Einlagensicherung mit Einlagen ab 50.000€ den 1. Platz – siehe: http://www.fmh.de/auszeichnungen/durch-fmh-2010/beste-tagesgeldbank

    Das Siegel geht also in diesem Fall in Ordnung…