Wahnsinn: 4 % Zinsen auf Tagesgeld

Natürlich steckt hinter der neuen Aktionsidee von Cortal Consors die knallharte Strategie neue Anlage- und Tradingkunden zu gewinnen. Warum nicht, wenn es für den Kunden gut ist!

depotwechsel

4% Zinsen bei vollständigem Depotwechsel

Was muss man tun, um 4 % Zinsen zu bekommen?

  • Depotkonto bei Cortal Consors über diese Aktion beantragen: www.cortalconsors.de
  • Wertpapiere in Höhe von mindestens 6.000 Euro vom alten Depot übertragen bzw. neu kaufen (jetzt erhält man schon mal 3 % Zinsen auf Tagesgeld mit 12 Monate Zinsgarantie, maximale Anlagesumme 20.000 Euro)
  • schließt man das alte Depot, erhöht sich der Aktionszins auf satte 4 %

Natürlich kommt dieses Angebot nicht für jeden Tagesgeldanleger in Frage (beispielsweise weil man keine Fonds etc. bei einer anderen Bank im Depot hat oder weil man generell nicht an der Börse arrangiert ist).

Sei kreativ!

Für kreative Menschen kann das echt ein klasse Anreiz sein in der Niedrigzinsphase Höchstzinsen abzustauben. Selbst wenn man 6.000 Euro vorübergehend in einen Geldmarktfonds parkt, um auf 20.000 Euro einen vierprozentigen Zins zu erhalten.

Erstklassiges Depot

Im ersten Halbjahr hatten wir einige Depotanbieter ausprobiert (OnVista, sBroker, flatex und Cortal Consors). Am besten haben uns das Handling und die Kundenkommunikation mit Cortal Consors gefallen.

Also ein zweiter Grund, weswegen man diesem Anbieter eine Chance geben könnte. Bei dieser Aktion sollte es sich lohnen!

Erfahrungskommentare erwünscht!

Verwandte Themen

100 € Startguthaben + 250 € bei Depotwechsel
Volksbank Memmingen – Brief an den Aufsichtsrat

Bildmaterial: Cortal Consors

2 Kommentare zu „Wahnsinn: 4 % Zinsen auf Tagesgeld“

  1. Hans sagt:

    Welchen Geldmarkt-Fonds könnt ihr empfehlen?

    • admin sagt:

      Wir selbst sind nicht in Geldmarkt-Fonds investiert.

      Haben wir einen Mitleser, der sich in diesem Markt auskennt? Bitte antworten, Danke:-)