Monatsarchiv für Juli 2008

Citibank – nicht erreichbar!

Donnerstag, den 31. Juli 2008

Kunden und Interessenten, die heute die Citibank erreichen wollen, werden sich ärgern. Die Citibank-Hotline schmeißt alle Anrufer zwischen der 23sten und der 37sten Sekunde aus der Warteschleife raus. Interessenten können sich in der Zwischenzeit (ich gehe davon aus, dass es sich um einen technischen Defekt handelt, der hoffentlich demnächst behoben wird) mit Angeboten von anderen […]

5,65 % Zinsen auf Tagesgeld. Seriös?

Montag, den 28. Juli 2008

Die isländische Kaupthing-Edge-Bank hat in Deutschland aber auch in anderen europäischen Staaten eine gewisse Berühmtheit erlangt. Schon seit Monaten wirbt sie mit weit überdurchschnittlichen Zinsen um die Gunst des Anlegers. Werbung der Kaupthing Edge Handelt es sich bei Kaupthing um eine seriöse Bank? An der Seriosität, das räumt sogar Stiftung Warentest (Ausgabe 06/2008) ein, besteht […]

Girokonto: netbank erforschte Kundenwünsche

Freitag, den 25. Juli 2008

Das Girokonto der netbank hat sich in den vergangenen Monaten mehrmals verändert: Ergänzung durch ein angegliedertes Tagesgeldkonto und die mehrmalige Zinserhöhung auf aktuell 4 %. Die netbank erlaubt eine kostenlose Kontoführung selbst als Zweit- oder Nebenkonto. Die Grundverzinsung liegt bei 0,5 %. Entscheidet sich der Kontoinhaber das Konto als Gehaltskonto zu verwenden, gibt es 2,0 […]

Warum so kompliziert?

Dienstag, den 22. Juli 2008

„Uni Pro Invest Aktien“, „Timing Chance Vermögensmandat“ oder „Zielstruktur Chance Plus“. Das sind die Namen von drei Fonds die von großen deutschen Investmentgesellschaften aufgelegt wurden und ein gemeinsames Ziel verfolgen: Anlegervertrauen gewinnen. Das möchte man bei diesen sperrigen Namen kaum glauben! Ausschnitt aus einer Anzeige der DWS Die Fonds haben noch etwas gemeinsam: Erfolglosigkeit. Bisher […]

Volksbank erhöht Kontoführungsgebühren um 50 %

Montag, den 21. Juli 2008

Auf Nachfrage von optimal-banking bei der Volksbank Memmingen wurde die Gebührenerhöhung als „moderat“ bezeichnet. Schließlich betrage die Gebühr für die Kontoführung jetzt 3 statt 2 Euro pro Monat. Allerdings fallen zusätzlich Gebühren für Buchungen (Überweisung, Lastschrift etc.) von 15 Cent bis 2 Euro pro Buchung an. Beim Sollzinssatz (Dispo), der ebenfalls erhöht wurde, auf jetzt […]

Tagesanleihe des Bundes

Donnerstag, den 17. Juli 2008

Bundesregierung leiht sich unter fairen Bedingungen Geld vom Bürger. Hans Jörg Plinke, Bereichsleiter Privatkundengeschäft der Bundesrepublik Deutschland – Finanzagentur GmbH beantwortet Fragen zur Tagesanleihe für optimal-banking-Leser. Tagesgeldanleihe des Bundes Frage: Für welchen Typ Anleger eignet sich die Tagesgeldanleihe des Bundes? Hans Jörg Plinke, Bereichsleiter Privatkundengeschäft der Finanzagentur GmbH Antwort: Grundsätzlich ist die Tagesanleihe des Bundes […]

flatex. Die Flatrate zum Börsenhandel.

Mittwoch, den 16. Juli 2008

Ralf Müller, Vorstand des Online-Brokers aus dem fränkischen Kulmbach, beantwortet für optimal-banking-Leser Fragen zur Flatrate im Börsenhandel. Internetadresse: www.flatex.de Flatrate für Jedermann Frage: Niedrige Einstiegsordergebühren bieten viele Direktbanken an, allerdings ist die Ordergebühr beim flatex eine Flatrate. Das heißt, selbst bei einem Auftrag von 25.000 € zahlt man bei flatex um die 5 €. Ist […]

Comdirect: 5 % Neukunden & 4 % Bestandskunden

Dienstag, den 15. Juli 2008

www.comdirect.de Zinsmeldung: Die Norddeutsche Direktbank comdirect erhöht mit heutiger Wirkung den Zinssatz vom Tagesgeldkonto „TagesgeldPLUS“ wie folgt: Neue Zins-Konditionen • 5 % für Neukunden, 6 Monate Zinsfestschreibung bis 30.000 € • 4 % für Bestandskunden bis 100.000 €. Alle anderen Konditionen bleiben wie bisher. Das Konto sowie wie weitere Infos gibt es unter www.comdirect.de Verwandte […]

Deutschlands höchster Zinssatz!

Freitag, den 11. Juli 2008

So betitelt die Credit Europe Bank ihr aktuelles Festgeld-Angebot. Die aus den Niederlanden stammende Bank, mit Deutschlandsitz in Frankfurt am Main, wirbt mit dem Höchstzinssatz von 5,40 %. www.crediteurope.de Doch welche Anleger kommen überhaupt in den Genuss von 5,40 %? Jeder Anleger, der sich für eine Laufzeit von 3 oder 5 Jahren entscheidet. Die Mindestanlagesumme […]

KanAm grundinvest – Immobilienfonds für kurze Zeit offen

Donnerstag, den 10. Juli 2008

Für sicherheitsorientierte Anleger, die vom ständigen Auf und Ab der Börsen die Nase voll haben, ist der KanAm grundinvest vermutlich genau das Richtige. ISIN: DE0006791809 Das Geheimnis des KanAm grundinvest Es handelt sich um einen offenen Immobilienfonds. Offen, weil man seine Anteile börsentäglich verkaufen kann. Man kann diesen Fonds aber nicht immer kaufen und das […]