Monatsarchiv für März 2008

Festgeldkonto im Kommen?

Sonntag, den 30. März 2008

Vermutlich sind sich die Produktentwickler der Banken nicht sicher bzw. haben Sorge vor Zinsschwankungen. Denn die Angebote, die zurzeit auf den Markt kommen, sind sehr zurückhaltend. Aktuellste Angebote: 1822direkt: 4,4 % für 12 Monate fest Citibank: 4,5 % für 12 Monate fest Festgeldkonten im Vergleich Vorteil Festgeldkonto Der bei der Festgeldanlage beim Abschluss vereinbarte Zinssatz […]

Hotlines von Direktbanken – klappt es?

Freitag, den 28. März 2008

Direktbanken haben meist die besseren Angebote, wenn man auf die Konditionen schaut. Besonders im Tagesgeld- und Girokontobereich sind sie unschlagbar. Ab wie sieht es mit dem Service aus? Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Welche Direktbank kann man empfehlen? Bei welcher Bank hört sich die Hotline so an, wie im Sparkassenclip dargestellt. Zu den Erfahrungsberichten Verwandte […]

Raus aus den Schulden!

Mittwoch, den 26. März 2008

Die Hypothekenkrise in den USA scheint weit weg, ist sie auch. Aber sieht es bei uns besser aus? Worum geht es bei der aktuellen Krise im Kern? Erklärung am Beispiel einer Familie: Es wurde ein Darlehen aufgenommen, um ein Haus zu kaufen. Es wurden verschiedene Konsumkredite aufgenommen, um das Haus einzurichten. Außerdem musste noch ein […]

1822direkt: Und schon wieder gibt es ein neues Produkt

Montag, den 24. März 2008

Es handelt sich allerdings nicht um eine bahnbrechende Erfindung. Die Produktpalette ist naturgemäß begrenzt: Zahlungsverkehr (Girokonto), Geldanlage (Tagesgeld & Co.) sowie Geld borgen (Kredite). 1822direkt ändert ständig die Konditionen Immer wieder überrascht die Bank mit neuen, auf den ersten Blick lukrativen, Angeboten. Wird dadurch die Frankfurter Direktbank besser? Nein, sie versucht damit neue Kunden anzulocken […]

So schafft man sich ein Vermögen

Samstag, den 22. März 2008

In dem Buch „Der Weg zur finanziellen Freiheit – In sieben Jahren die erste Million“, ein Besteller aus den späten 90er Jahren, der heute aktueller denn je ist, empfiehlt der Millionär und Autor Bodo Schäfer einen Sparplan, der so geht: Erfolg geht ohne Sparen nicht Man eröffne ein separates Konto (z.B. ein kostenloses Tagesgeldkonto) und […]

Der Siegeszug des Online Banking…

Freitag, den 21. März 2008

…zieht auch in die Amtsstuben der Finanzämter ein. Wie das Magazin „Guter Rat“ in der Aprilausgabe berichtet, müssen die Finanzbeamten in diesem Jahr die selbst ausgedruckten Kontoauszüge flächendeckend anerkennen. Bei vielen kostenlosen Online-Girokonten ist es üblich dass die Kontoauszüge in einer virtuellen Postbox dem Kunden zur Verfügung gestellt werden. Der Kunde kann sie ausdrucken, wenn […]

Wo kann man Direktbanken vergleichen?

Donnerstag, den 20. März 2008

Am schnellsten im Internet: Direktbankvergleich.de ist ein tagesaktuelles Portal aus dem Bereich private Finanzen und Online-Banking. Besucher von finden auf der Webseite Vergleiche von Direktbanken und ihren Leistungen. Produkte von Filialbanken sind auch Teil der Vergleiche, sofern der Service über Internet oder Telefon erfolgt, also dem Serviceangebot einer Direktbank entspricht. Mehrwert durch exakte Berechnungstools Ein […]

Bestes Girokonto zum 5. Mal in Folge

Mittwoch, den 19. März 2008

Schon seit Monaten tobt eine wilde Schlacht unter den Banken um neue Kunden. Angebote mit bis zu 75 € Startguthaben für die Neueröffnung eines Girokontos zieren Bankschaufenster in unseren Städten. Aber sind die Lockangebote wirklich das Beste für den Kunden? 120 Anbieter wurden untersucht Anscheinend nicht, denn der Verbraucherdienst Biallo und das Finanzmagazin Börse-Online untersuchten […]

Wer eröffnet ein Konto wegen 25 €?

Sonntag, den 16. März 2008

Startguthaben waren der Renner 2006 und 2007 bei Tagesgeldkonten. Allerdings gab es eine ganze Reihe von Leuten, die wegen der einmaligen 20 – 60 € ein Konto eröffneten. Solche Aktionen pushten den persönlichen Zinsschnitt hoch. Verwirrende Tagesgeld-Konditionen? Tagesgeldhopping Kaum bot eine andere Bank ein neues „Zuckerle“ in ihren Tagesgeld-Konditionen an, wechselte das angelegte Geld das […]

Sind Banker Berater oder Verkäufer?

Montag, den 10. März 2008

Wenn Sie richtig gut sind, dann sind sie beides. Bei einer Bankberatung muss an erster Stelle das Wohl des Kunden stehen. Würden Sie für eine Bankberatung bezahlen? Bei den meisten Instituten sind Beratungen kostenlos, zumindest auf den ersten Blick. Denn der Bankkunde bekommt anschließend keine Rechnung über „45 Minuten risikoarme Geldanlagen, 50 € mit. Viele […]