Monatsarchiv für März 2007

Die Kunst über Geld nachzudenken

Freitag, den 30. März 2007

André Kostolanys letztes Buch, die Kunst über Geld nachzudenken, ist mein Lieblingswerk. Kostolany, ein großartiger Spekulant, entführt mit jeder Seite den Leser in die Wunderwelt des Börsengeschehens. Man kann fast den verführerischen Duft der Börse riechen, dachte ich beim Lesen, so gefesselt war ich von seinen Geldgeschichten, die sich durch die aufregensten Kapitel des letzten […]

Halbe Gebühren an Geldautomaten

Donnerstag, den 29. März 2007

Wo ist eine Filiale meiner Hausbank? Diese Frage stellt sich vielen Reisenden, die unterwegs Bargeld brauchen und nicht bereit sind horrende Gebühren bei Fremdinstituten zu entrichten. Als ich vor kurzem mit der Bahn unterwegs war und frisches Geld benötigte, entdecke ich die ReiseBank im Bahnhofsgebäude. Wer an diesen Automaten Geld abhebt, zahlt eine Gebühr von […]

Deutsche Arbeitnehmer denken ans Kündigen

Sonntag, den 25. März 2007

Nur 18 Prozent der deutschen Arbeitnehmer sind mit ihrem Job zufrieden, berichtet der Potsdamer BlickPunkt in seiner Wochendausgabe. Er beruft sich auf eine Internetumfrage an der sich über 20.000 Menschen beteiligt haben. Weiter heißt es: „42 Prozent gaben an, in jedem Fall noch in diesem Jahr ihren Arbeitsplatz zu kündigen“. Jene, die sich ein zweites […]

Staat will Anleger höher besteuern

Samstag, den 24. März 2007

„Eckpunkte für eine Abgeltungssteuer“ heißt das Papier, das das Bundesfinanzministerium zur Einführung einer neuen Steuer vorgelegt hat. Dem Entwurf ist die Idee eines einheitlichen Steuersatzes von 25 Prozent zuzüglich Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer auf sämtliche Einkünfte aus Kapitalvermögen (also auch Kurssteigerungen von Aktien und Investmentfonds) zu entnehmen. Geplant ist es, die Steuer ab Anfang 2009 zu […]

Forum für Bankkunden eröffnet

Freitag, den 23. März 2007

Jeder Bankkunde hat in seinem Leben diverse Erfahrungen mit Banken und Bankern gemacht. Von dieser Tatsache ausgehend entstand die Idee, ein offenes Forum einzurichten, in dem man Fragen stellen und in dem man antworten kann. Ich möchte Sie gern dazu ermuntern: Teilen Sie Ihre Erfahrungen, teilen Sie Ihr Wissen mit anderen Menschen. Nehmen Sie an […]

Rentenerhöhung angekündigt

Mittwoch, den 21. März 2007

Um 20.15 Uhr berichtete die Tagesschau über Pläne die Rente im Sommer um 0,54 Prozent zu erhöhen. Laut Regierungsangaben ist die Erhöhung ein Resultat des unerwartet starken Wirtschaftswachstums aus 2006. Für die meisten Rentenempfänger bedeutet dies nicht einmal 10 Euro mehr im Monat. Die Erhöhung fällt sehr moderat aus, denn sie bleibt weit unter der […]

Kapitalerträge aufteilen?

Montag, den 19. März 2007

Die Postbank empfiehlt Familien in der März/April-Ausgabe ihres Fachmagazins „AnlageWelt“ wegen der Kürzung des Sparerfreibetrags (optimal-banking berichtete) die Kapitalerträge auf mehrere Schultern zu verteilen. Denn Kindern stünden ebenso wie den Eltern jährliche Freibeträge zu, so das Magazin. Familie hin oder her, die Steuergesetze kennen zwar eine Zusammenlegung des Freibetrags bei Eheleuten, aber nicht das Verteilen […]

Direktbanken schmälern Profit der Sparkassen

Sonntag, den 18. März 2007

Direktbanken werben offensiv mit starken Leistungen wie „kostenloses Girokonto mit Kreditkarte“ (DKB) oder „Kredit ab 3,9 %“ (SWK Bank). Obwohl sich die Kundeneinlagen bei den Sparkassen im vergangenen Jahr um 2,3 Prozent auf fast 700 Milliarden Euro erhöhten, sanken die Gewinne um mehr als 6 Prozent, ist aus gut informierten Kreisen zu erfahren. Dies ist […]

Aktienhandel wegen Spam ausgesetzt

Samstag, den 17. März 2007

35 Firmen hat die US-Börsenaufsicht (SEC) zehn Tage lang vom Aktienhandel ausgeschlossen. Hintergrund sind massenhafte Spam-Mails in denen hohe Gewinne der betreffenden Gesellschaften angekündigt wurden. Die SEC möchte ihre Entscheidung im Sinne des Anlegerschutzes verstanden wissen. Die Spam-Angaben seien mehr als fragwürdig gewesen, ist der offiziellen Erklärung zu entnehmen. Auch in Europa richtet der zahlenmäßig […]

Tempolimit gegen den Klimawandel

Freitag, den 16. März 2007

So lautet der Vorschlag vom Chef der UN-Umweltbehörde, Achim Steiner, wie der Titelseite der Tageszeitung „Weltkompakt“ (15.03.2007) zu entnehmen ist. Der Gedanke an sich ist nicht verkehrt. Es ist unstrittig dass der Kraftstoffverbrauch mit der Geschwindigkeit steigt. Genauso der CO2-Ausstoß. Wie schnell wird man künftig fahren dürfen? 100 km/h kann keine Lösung sein! Denn zeitliche […]